Home

Leistungen

<

Saugbaggerarbeiten

Haustechnik

Tief- und Rohrleitungsbau

Kanalbau

Vollbiologische Kläranlagen

Kamerabefahrung

Über uns

Kontakt

Jobs

Ausbildung: Tiefbaufacharbeiter-Rohrleitungsbau 2023

Ihre Aufgaben:

Tiefbaufacharbeiter/innen mit dem Schwerpunkt Rohrleitungsbauarbeiten verlegen Rohre für Gas- und Wasserleitungen, heben dazu den Boden aus und bauen Schachtbauwerke aus Fertigteilen, Beton und Mauerwerk. Sie bearbeiten Druckrohre aus metallischen Werkstoffen sowie aus duroplastischen und thermoplastischen Kunststoffen, verbinden sie und bauen sie in die Rohrbettung ein. Dann montieren sie die Armaturen. Sorgfältig prüfen sie die Rohre, um sicherzustellen, dass sie dicht sind, z.B., indem sie Wasser oder Luft unter Druck durchleiten. Außerdem stellen sie Kabelschächte her und bauen dazu fertige Schachtteile in die Erde ein, legen Kabel und Kabelschutzrohre aus, verfüllen Zwischenräume und ziehen Kabel ein. Am Ende sorgen sie dafür, dass die Straßenoberfläche wieder hergestellt wird. Dazu verlegen sie beispielsweise auch Pflastersteine.
Ausbildung:

Die Ausbildung zum Tiefbaufacharbeiter/-in dauert 2 Jahre. Die Berufsschule ist im 1. Lehrjahr in Zwickau und im 2. Lehrjahr in Leipzig. Die überbetriebliche Ausbildung findet im BFW Bau Sachsen Leipzig statt.
Diese Ausbildung wird ggf. durch eine aufbauende Ausbildung zum Rohrleitungsbauer/-in im 3. Lehrjahr erganzt.
In Leipzig gibt es die Möglichkeit in einem Internat zu wohnen, welches über die SOKA-Bau finanziert wird.

Wir bieten gern auch die Möglichkeit zum Praktikum an.


Bewerbung

Die Bewerbung bitte mit Lebenslauf, Lichtbild und Zeugniskopien an:

Förster Haustechnik GmbH
пет- und Ronrieitungsbau
z.Hd. Herrn Heiko Forster
Dorfstraße 41
08107 Hartmannsdort

Jetzt Bewerben!

Dateien auswählenKeine Dateien ausgewähltAkzeptierte Dateiformate: pdf. Maximale Dateigröße: 10 MB

8 + 12 =